Literarische Arbeiten

Meine belletristischen Texte vertritt die Agentur Michael Meller (Bärbel Brands), München, Berlin. Die Kinderbücher werden von der Literarischen Agentur Silke Weniger vertreten.

 

 

Rezensionen

Ein heller Nachmittag in Zeiten von Finsternis. Anuk Aradpragasams Debütroman erzählt von den Bürgerkriegswirren in Sri Lanka, Kulturaustausch, Une Grande Nation, 4/2017

"Monsunkröte und Rosenschlösser". In ihrem neuen Roman verknüpft Shumona Sinha ihre Kindheitserinnerungen aus dem indischen Kalkutta mit der Geschichte Bengalens, Kulturaustausch, 4/2016
"Höhenflug". Paula McLain hat einen Roman über das unkonventionelle Leben der Pferdezüchterin und Pilotin Beryl Markham geschrieben, Kulturaustausch, 4/2015
"Die Fremden von Nebenan". In „Chronik meiner Straße“ beschreibt Barbara Honigmann ihre Heimat, die Straßburger Rue Edel, Kulturaustausch Russland, 3/2015

 

 

Interviews

Interview mit Richard Powers über sein Buch "Die Wurzeln der Erde",  Kulturaustausch, 1/2019

Interview mit Philippe Sands über Helden und sein Buch "Rückkehr nach Lemberg", Kulturaustausch 1/2018

Interview mit Elisabeth Wehling, "Das Wir in Politischen Kampagnen", in: Kulturen des Wir, 10/2017

Interview mit Tristan Garcia: "Une Grande Nation", Kulturaustausch, 4/2017

Interview mit Alfred Grosser: "Une Grande Nation", Kulturaustausch, 4/2017

"Konsum stillt das Begehren nicht." Es fällt Menschen nicht leicht, glücklich zu sein - und auch der Konsum ist nur ein Lückenfüller. Gespräch mit dem Psychoanalytiker Peter Widmer, Kulturaustausch, 4/2014

 

"Im Zeichen der Humanität müssten wir großzügiger sein", Interview mit dem Fluchthelfer Burkhart Veigel, ad hoc international, 13/2014 Menschen auf der Flucht

"Mauern und geteilte Städte weltweit", Interview mit dem Fotografen Kai Wiedenhöfer, ad hoc international,  12/2013

"A tsunami in education", Interview mit Xavier Prats-Monné, stellvertretender Generaldirektor für Bildung der EU Kommission, ad hoc international,  11/2013

"In der Entwicklung unserer emotionaler Fähigkeiten liegen unsere eigentlichen Wachstumschancen", Interview mit MdB Dr. Hermann Ott zu den Aufgaben der Enquête Kommission des Deutschen Bundestages "Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität",  ad hoc international: Das Streben nach Glück,  9/ 2011

"Eine gewisse Entscheidungsfreude ist hilfreich", Interview mit dem Sonderbeauftragten der Bundesregierung für Afghanistan und Pakistan, Michael Steiner, in: ad hoc international - Afghanistan: Persönlich - Positiv - Kritisch,  8/ 2011

"Trostpflaster auf Krebsgeschwür", Interview mit Salua Nour in: Entwicklung und Zusammenarbeit, 2010/07-08

 

Porträts

Borges statt Tucholsky, Jeanine Meerapfel, Kulturaustausch 2/2019

Das verschwundene Paradies, Sonny Thet, Kulturaustausch 1/2019

Sei neugierig!, Rose d'Estienne d'Orves, Kulturaustausch 3/2017

 

Menschen auf der Flucht- Wie Europa seine Verantwortung ignoriert

"Es ist damit wie mit unserem Leben; es ist nicht viel wert, aber es ist alles, was wir haben", schrieb Sigmund Freud. Menschen auf der Flucht Wollen dieses Alles, sie wollen ihr Leben retten. Sie fliehen vor Krieg und Armut, sie fliehen in der Hoffnung auf Sicherheit, sie fliehen in der Hoffnung auf ein anderes, ein besseres Leben. Und verlieren Heimat, Familie, Freunde, Haus….

Aufsätze

Wie der Name uns ruft, Essay, in: Junktim, Berlin 2015.

"Wir brauchen Philosophen. Ein Plädoyer",  ad hoc international: Das Streben nach Glück,  9/2011